Ankündigungen


 

 

   

Sonntag-Nachmittag, 14. Januar 2018, in Frauenfeld: 
NIE WIEDER EIN FALL HEFENHOFEN!
Das Versagen der Behörden und Forderungen für den Tierschutzvollzug.

Eine Vortrags-Veranstaltung des VgT.

Referate von Erwin Kessler (VgT), Marco Latzer (Journalist Blick), Vanessa Gerritsen (TIR, Administrations-Kommission zum Fall Kesselring), Jost Rüegg (GP TG), Jacob Auer (SP TG).  Anschliessend Diskussion und Apéro. Eintritt: 10 Franken zur Deckung der Unkosten und zu Gunsten des VgT.

Türöffnung: 13.30 Uhr. Beginn: 14.00 Uhr bis ca 17 Uhr

Ort: Konvikthalle, Promenadenstrasse 14, Frauenfeld, hinter der Kantonsbibliothek, neben Obergericht - vom Bahnhof ca 10 Minuten zu Fuss; Parkplatzempfehlung: Marktplatz (5 Gehminuten).

Hintergrund: Dokumentation zum Fall des Thurgauer Tierquälers Kesselring

 


 

 

Dienstag, 23. Januar 2018, 14.00 Uhr: Öffentliche Verhandlung VgT gegen Meret Schneider betreffend Rassismus-Vorwürfen.

Bezirksgericht Münchwilen, Wilerstrasse 2, 1. Stock, 9542 Münchwilen TG. ÖV: Frauenfeld-Wil-Bahn, Haltestelle Münchwilen. 5 Gehminuten zum Gericht.

 

 


 

Eidgenössische Volksabstimmung 3. März 2018:    JA zur "No-Blilag"-Initiative! Keine Zwangsgebühren für das tenziös-einseitig manipulierte Staatsfernsehen, das den VgT diskriminierend boykottiert.


aktuell


Studie über die vom schweizer Staatsfernsehen SRF eingesetzten Manipulationstechniken:
https://swprs.org/srf-propaganda-analyse/
No Billag!




Die September-Ausgabe der VgT-Nachrichten jetzt online




Blacklist von Tierquäler und Käfigkaninchenhaltern in der Schweiz